Großer Preis dank treuer Förderer

Das Radrennen „Rund um das Stadttheater“ hat eine sehr lange Geschichte – im Radsportkalender und an seinem Austragungsort in der Stadt Gießen.

Damit so eine Historie entstehen kann und jedes Jahr ein neues Kapitel hinzukommt, braucht es treue Förderer als Fundament für den Renntag. Die Stadt Gießen und die Sparkasse Gießen beispielsweise sind solche Säulen unserer Planung und zwei Rennen stehen auch deshalb jedes Jahr unter ihrem Patronat. In diesem Jahr läuft als „Großer Preis der Stadt Gießen“ das Rennen der Frauen/Juniorinnen Rad-Bundesliga ab 13:50 Uhr und als „Großer Preis der Stadt Gießen“ ist das DM-Rennen der Elite-Amateure ab 16 Uhr unterwegs.